Italienische Rezepte

Wer aus dem Urlaub in Italien zurückkommt sehnt sich oft danach, die Gerichte wieder zu geniessen, die man vor Ort gegessen hat, Da gibt es 2 Möglichkeiten: das nächste italienische Restaurant in der Heimat aufzusuchen, oder es selber wagen und mit Hilfe eines Rezeptes, die italienische Atmosphäre zuhause zu kreieren. Meistens schmeckt das eigen gekochte nicht so gut wie in Italien, aber das macht auch nichts. Wichtig ist die Stimmung herzustellen und mit den Gedanken wieder in Italien zu sein. Abgesehen von der nostalgischen Seite, handelt es sich dabei auch meistens um gesunde Gerichte, welche die Prinzipien der sogenannten Mittelmeerdiät folgen: Gemüse, Fisch und wenig Fleisch, dazu Olivenöl, Knoblauch, Brot und etwas Rotwein.

Tortelloni mit Ziegenricotta und Brennnessel – Das Ostern Rezept aus Modena

Ostern steht vor der Tür. Sind Sie bereit, es mit einem reichhaltigen Bankett zu feiern und Ihre Lieben zusammenzubringen? Aus gastronomischer Sicht ist in Italien dieses Fest ein Aufruhr regionaler Traditionen, ganz zu schweigen von den familiären Varianten. Es gibt jedoch Gemeinsamkeiten, von der Verwendung von saisonalen ersten Früchten bis hin zu den unvermeidlichen herzhaften […]

Pellegrino Artusi, der Mann, der Italien in der Küche vereinte

Jetzt, wo Italien gebaut ist, sollten die Küchen vereinheitlicht werden. So schrieb der Schriftsteller Federico De Roberto (*1861; †1927) in seinem parlamentarischen Roman „L’imperio“ (ein Buch, das 1929 posthum veröffentlicht wurde). Ein Satz, der eine große historische Wahrheit beansprucht, die zuerst von Massimo D’Azeglio selbst berichtet wurde: die Tatsache, dass die politische Einheit Italiens nicht […]

Bagna Cauda aus dem Piemont – Das Rezept

Sie können nicht sagen, dass Sie im Piemont waren, wenn Sie die Bagna Cauda nicht probiert haben. Es ist das symbolische Gericht der bäuerlichen und piemontesischen kulinarischen Tradition, aber seine Grundzutaten sind nicht lokal: gesalzene Sardellen und Olivenöl kommen von außerhalb, aus Orten in der Nähe des Meeres. Bagna Cauda, ​​für diejenigen, die es noch […]

Pasta à la Norma aus Sizilien – Das Rezept

Die „Pasta alla Norma“ ist ein typisches Primo Piatto aus Sizilien: eine Spezialität aus der Stadt Catania zu Ehren der schönsten Oper vom Autor aus der gleichen Stadt Vincenzo Bellini: La Norma. In diesem schmackhaften Pasta Gericht mit frittierten Auberginenscheiben, Tomatensauce, Basilikum und gesalzener Ricotta, riecht man die vielen Düften der schönen Region Sizilien. Die Pasta alla […]

Spaghetti Story – Eine multikulti Geschichte

Sollten Sie Italienisch sprechen und die italienische Küche lieben (ein Italiener würde hier gleich mit der Frage unterbrechen: „Wer liebt sie denn nicht?“) dann besorgen Sie sich unbedingt das Buch von Massimo Montanari „Il mito delle origini – Breve storia degli spaghetti al pomodoro“, „Der Mythos des Ursprungs – Eine kurze Geschichte über die Spaghetti […]