Andrea Affaticati

In Wien geboren, lebt heute Andrea in Mailand und arbeitet als free lance Journalistin. Unter anderem schreibt sie über Mode und Landeskunde in Italien sowie über Politik und Kultur in Deutschland und osteuropäischen Ländern.

Kapern von Pantelleria, die besten weltweit

Was entscheidet eigentlich wohin die Reise geht? Manchmal ist es ein Buch, ein andermal ein Film oder ein Bericht. Es kann aber auch der vielversprechende Klang nach Orient sein, wie im Fall von der sizilianischen Insel Pantelleria, wo die Ortschaften Bukkuràm, Khàmma, Khagiàr heißen. Auf Pantelleria herrschten nämlich von 800 bis 1100 die Araber, die

Das rote Gold des Ätna

Immer wieder spuckt es aus dem Ätna, an die 150 Vulkanausbrüche sind geschichtlich belegt. Und noch immer dampft und spuckt er, als wäre Hephaistos, der Gott des Feuers und der Schmiede, weiter am Werk. Schon die alten Griechen schwärmten vom außergewöhnlichen Gedeihen entlang der schwarzen Hänge, von Europas größtem noch aktiven Vulkan. Hier Weingärten, etwas […]

Eine Sterneküche für die Armen

Was hat die preisgekrönte „Osteria Francescana“ in Modena (im Frühjahr zum zweiten Mal zum weltweit besten Restaurant gekürt), mit der 2015 in einem Randviertel der Wirtschaftsmetropole Mailand eröffneten Armenküche „Refettorio Ambrosiano“ zu tun?