Blog über Italien: Reisen und Geniessen

In unserem Blog finden Sie immer neue Genuss Stories aus Italien: Produkte aus der Gastronomie, Weine, Restaurants, Volksfeste, Rezepte und mehr.

Gewollt angebrannt und Stunden über der Glut geköchelt

Bereits morgens um kurz nach 7 Uhr ist es heiß auf der Wiese unterhalb der Kirche von Porto und das nicht nur, weil in diesen Augusttagen das Thermometer auch nachts selten unter die 28 Gradmarke fällt. Das knapp 300 Einwohner kleine umbrische Dörfchen liegt unweit des Lago di Trasimeno und ist Teil des Städtchens Castiglione

Ein edler Tropfen aus dem Süden der Toskana

Sein Name ist Vermentino di Maremma. Sein Geburtsort? Natürlich die Maremma, der südlichste Zipfel der Toskana, der sich um Grosseto und dem unter Naturschutz stehenden Parco dell’Uccellina, der die Küste entlang an einem kilometerlangen Sandstrand grenzt. Für Pferdeliebhaber sei noch gesagt, dass hier die

Der Palio der Panzanella

Der Palio von Siena ist weltberühmt, aber nicht der einzige in der Toskana. Wer sich schon in der Gegend des Brunello di Montalcino, ein Prädikatwein der Toskana, befindet, der sollte sich Sonntag den 30. und Montag den 31. Juli freihalten. Denn in der Fattoria dei Barbi, im Herzen von Montalcino

Italian Sounding und der italienische Käse der doch nicht italienisch ist

Italien ist weltweit beliebt, und alles was auch nur ansatzweise an Italien erinnert, verkauft sich besonders gut. Ein Phänomen, das in erster Linie die Lebensmittelbranche betrifft. Im Fachjargon spricht man von „Italian sounding“. Dabei handelt es sich um Erzeugnisse deren Namen Wörter wie Parmesan,

An heißen Tagen bleibt die Küche kalt

Sollte der Sommer seinem Namen doch noch Ehre machen und mit schönen Sommertagen und heißen Temperaturen aufwarten, könnten leckere Gerichte aus der kalten Küche eine schmackhafte Alternative zu warmen Speisen sein. Nicht nur, weil zur Zubereitung keine Schwitzkur zwischen Backofen und Bratpfanne angesagt ist, sondern vor allem, weil ungekochte Gerichte an heißen Tagen eine leckere […]

Eine genussreiche Entdeckungsreise

Wer die italienische Literatur etwas näher kennt, dem ist der Schriftsteller Cesare Pavese (1908-1950) ein Begriff. Wer ihn nicht kennt, jedoch statt Reiseführer lieber einen Roman als Wegbegleiter nimmt, der sollte unbedingt „Den schönen Sommer“ oder „Junger Mond“ lesen. Schauplatz seines literarischen Werkes waren vornehmlich die Langhe in der norditalienischen Region Piemont. Pavese selber war […]

Es lebe die Sardelle

Für die meisten sind die Cinque Terre in Ligurien, entlang der Küste die sich von La Spezia Richtung Toskana erstreckt, ein Begriff. Auch wenn man sie vielleicht selber noch nicht besichtigt haben. Am Fuße der steilen Küstenhänge haben sich die reizenden Ortschaften Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und angesiedelt, wobei der Begriff ‚eingenistet’ treffender […]