Hülsenfrüchte

Die italienische Küche hat eine lange und von Norden bis Süden weit verbreitete Tradition der Hülsenfrüchte als Zutat für ihre Gerichte: Suppen, Antipasti, gemischt mit Pasta, als Beilage zu Fleischgerichte. Von der klassischen winterlichen Bohnesuppe zur Cotechino-Wurst mit Linsen in der Sylvesternacht. Aus Apulien stammt zu Beispiel “Ciceri e Tria”, eine Mischung aus Pasta und Kichererbsen.

“Die Blüte”, das einmalige Naturereignis bei Castelluccio di Norcia in Umbrien. Nicht zu verpassen!

Zwischen Ende Mai und Juli verwandelt das magische Ereignis der gleichzeitigen Blüte mehrerer Blumensorten die Hochebene in ein Farbenmosaik. Mehrere Wochen lang wird die farbige Monotonie der Weide von einer Farbenexplosion ersetzt, mit Nuancen, die von ockergelb zu rot variieren. Es gibt keinen besonderen Tag um dieses Ereignis zu erleben. Jedes Jahr wird alles der Wetterentwicklung […]

Die „Giostra della Quintana“ in Foligno, Umbrien

Zwei Mal im Jahr (Juni und September) wird in der umbrischen Stadt Foligno die Stimmung der Ritterkampfspiele des 17. Jahrhunderts wieder lebendig. Jeweils zwei Wochen lang verwandelt sich Foligno in eine Renaissance/Barock Stadt. Am Vorabend der Ritterkampfspiele findet der prachtvolle Festzug statt, wo Kostüme aus dem Zeitraum von 1580 bis 1620 getragen werden. Neben den […]

Das Restaurant Ma’n’Gio in Apulien bei Lecce

Ganz im Süden Apuliens stieß ich in Tricase auf alte Klostergemäuer. Sie standen jahrzehntelang leer, bis sich ihrer schließlich ein Architekt annahm. Gemeinsam mit den Gebrüdern Biasco, den Pächtern des Lokals, renovierte er das Gebäude von Grund auf. Im Frühjahr 2014 wurde das Restaurant eröffnet, und in den oberen Stockwerken planen die Brüder nun ein […]

Langela, ein Agriturismo und sehr gutes Restaurant in Salento, Apulien

Ich muss (was für ein Glückskind!) wieder einmal über ein unvergessliches Essen in Apulien berichten. Genauer gesagt, im tiefsten Salento, bei Otranto an der Adria. Der Agriturismo (wie der Name schon sagt, kann man hier auch übernachten) Langela bietet hervorragend zubereitete lokale Gerichte, und zwar auch noch mit meistens selbst angebauten Produkte, auf Italienisch sagt […]

Nudeln Rezept aus Apulien: Cìceri e Tria

Nach einem 2-wöchigen Aufenthalt in Apulien, bin ich abermals begeistert aus dieser fabelhaften Region nach Florenz zurückgekehrt! Ich habe Euch in meinem letzten Post über ein Nudelgericht erzählt, daß ich in einem Restaurant hatte: „Cìceri e Tria“. Heute verrate ich Euch ein einfaches Rezept, um diese auch zuhause zu machen. „Cìceri e Tria“ ist ein […]

Rezept: Ravioli, Provolone Käse, Saubohnen und süße Paprikaschote.

Heute beschreibe ich Euch ein leicht scharfes Rezept, ideal für diese Jahreszeit: Ravioli aus Provolone Käse und Saubohnen mit süßer Paprikaschoten Sauce. Auf dem Markt stoßt man hier in Italien in diesen Wochen auf frische Saubohnen. Da gehen meine Erinnerungen an die Kindheit zurück, wo meine Großmutter ihre Maiabende damit verbrachte, sie zu enthülsen. So […]