Italienische Rezepte

Wer aus dem Urlaub in Italien zurückkommt sehnt sich oft danach, die Gerichte wieder zu geniessen, die man vor Ort gegessen hat, Da gibt es 2 Möglichkeiten: das nächste italienische Restaurant in der Heimat aufzusuchen, oder es selber wagen und mit Hilfe eines Rezeptes, die italienische Atmosphäre zuhause zu kreieren. Meistens schmeckt das eigen gekochte nicht so gut wie in Italien, aber das macht auch nichts. Wichtig ist die Stimmung herzustellen und mit den Gedanken wieder in Italien zu sein. Abgesehen von der nostalgischen Seite, handelt es sich dabei auch meistens um gesunde Gerichte, welche die Prinzipien der sogenannten Mittelmeerdiät folgen: Gemüse, Fisch und wenig Fleisch, dazu Olivenöl, Knoblauch, Brot und etwas Rotwein.

Rezept: Ravioli, Provolone Käse, Saubohnen und süße Paprikaschote.

Heute beschreibe ich Euch ein leicht scharfes Rezept, ideal für diese Jahreszeit: Ravioli aus Provolone Käse und Saubohnen mit süßer Paprikaschoten Sauce. Auf dem Markt stoßt man hier in Italien in diesen Wochen auf frische Saubohnen. Da gehen meine Erinnerungen an die Kindheit zurück, wo meine Großmutter ihre Maiabende damit verbrachte, sie zu enthülsen. So […]

Mozzarella in Carrozza – das Rezept einer Vorspeise aus Neapel

Mozzarella in Carrozza („in der Kutsche“) ist ein typisches Gericht aus der süditalienischen Region Kampanien (Neapel). Es handelt sich um eine frittierte Vorspeise aus Toastbrot mit Mozzarella Füllung, dann in Mehl gepackt, durch Ei passiert und schließlich frittiert. Man sollte dieses frittierte Gericht nicht allzu oft essen, schmeckt aber so gut, dass man sich ab […]

Apulien: Pasticciotti aus Lecce. Ein legendäres süßes Gebäck! – das Rezept

Im südlichen Teil von Apulien, bei Lecce, frühstückt man an der Bar nicht mit dem klassischen Croissant, sondern mit dem süßen und duftenden „Pasticciotto„, den man unbedingt warm essen soll! Die „Pasticciotti“ repräsentieren das Symbol der Konditorei aus der südapulischen Salento Region und bestehen aus einer knusprigen Schale aus Mürbeteig und einer Füllung aus Creme. […]

Pasta à la Norma aus Sizilien – Das Rezept

Die „Pasta alla Norma“ ist ein typisches Primo Piatto aus Sizilien: eine Spezialität aus der Stadt Catania zu Ehren der schönsten Oper vom Autor aus der gleichen Stadt Vincenzo Bellini: La Norma. In diesem schmackhaften Pasta Gericht mit frittierten Auberginenscheiben, Tomatensauce, Basilikum und gesalzener Ricotta, riecht man die vielen Düften der schönen Region Sizilien. Die Pasta alla […]

Risotto à la Parmigiana – Das Rezept

In Italien gibt es ein Sprichwort: “Wer denkt, einen guten Espresso zu machen ist ein Kinderspiel, irrt sich”. Gleiches gilt für einen “ Risotto alla Parmigiana”. Ein großer Küchenchef meinte, um die Qualität in der Küche, egal ob in der Familie oder in einem Restaurant, zu messen, muss man einfache Gerichte ausprobieren: einen Hamburger, eine […]

Ein Rezept aus Umbrien: Strozzapreti aus Vollkorndinkel und Nuss-Soße

Ein rustikales und erwärmendes Gericht aus Umbrien, ideal für die kalte Jahreszeit. Die Zubereitung ist einfach und die Nuss-Soße kann sich mit dieser Pasta Variante am besten entfalten. Zutaten für 4 Personen 350 g Strozzapreti Nudeln aus Vollkorndinkel („farro integrale“) 200 g Nusskerne 1 Knoblauchzehe 3 EL zerkleinertem Majoran 3 EL zerkleinerter Petersilie ½ Tasse […]

Kichererbsensuppe: auch in Italien ein klassisches Gericht für den Winter. Das Rezept.

Zutaten für 4 Personen 100g Maltagliati (kleine, unregelmäßig geschnittene Nudeln), 400g gekochte Kichererbsen, eine fein geschnittene Schalotte, 150g reife Tomaten, ½ l Gemüsebrühe, ein Zweiglein Rosmarin, 4 EL Extravergine Olivenöl, Salz, Pfeffer. Zubereitung Olivenöl und Schalotte in einem Topf anbraten, dann die passierten Tomaten, hinzufügen und kochen lassen. Die Hälfte der Kichererbsen quirlen und in […]

Suppe aus trockenen Maronen: ein Rezept aus Italien

Bis vor wenigen Jahrzehnten stellte das Maronenmehl ein Hauptnahrungsmittel der armen Bevölkerung dar, vor allem in Norditalien, wo Kastanienwälder sehr zahlreich sind. Die Suppe aus trockenen Maronen war so nahrhaft, dass sie praktisch ein komplette Mahlzeit darstellte. Zutaten für 4 Personen 200 Gr in warmem Wasser eingeweichte trockene Maronen 1 Schalotte 1 Lorbeerblatt 4 EL […]

Spaghetti mit Zitronensauce – Ein Rezept von der sonnigen Amalfiküste

Das Rezept stammt aus der Amalfiküste, wo die Zitronen groß und süß sind, und nach Honig duften, wo das Basilikum mit großen Blätter wächst und da es nicht so scharf ist wie in Ligurien, das Aroma der Mittelmeer- sonne behält. Zutaten für 4 Personen 350 g Spaghetti 100 g geriebener Parmesankäse 1 großer Bund Basilikum […]