Italienische Urlaubsziele

Toskana, Toskana, Toskana. Für die meisten deutsche Urlauber ist Toskana Synonym für Italien. “Ich fahre nach Italien”…”Ach ja, Du fährst in die Toskana!”. Aber Italien hat viel mehr anzubieten als die sicherlich sehr schöne aber oft überfüllte Toskana. Zum Beispiel Piemont mit ihren Trüffeln und Weine und ihrer schönen Hauptstadt Turin, Franciacorta mit ihren erstklassigen Schaumweine, die den bekannteren Champagnerweine in Nichts nachstehen, Umbrien mit ihrem Olivenöl und erstklassigen Rot- und Weissweine, Apulien, Sizilien, Kampanien mit Neapel,  ihrer Amalfiküste und dem unbekannten wunderschönen Landesinneren. Von Südtirol bis nach Lampedusa im Süden, oder wie die Italiener sagen, “dalle Alpi alle Piramidi”, Italien hat viel mehr anzubieten als die Toskana!

Osteria, Trattoria, Ristorante. Wo der Unterschied?

Oft fragen mich meine deutschen Freunde, welchen Unterschied es gibt zwischen „Osteria“, „Trattoria“ und „Ristorante“. Die „Osterie“ und die „Trattorie“ sind vergleichbar mit den deutschen „Gaststätten“ und „Raststätten“. Sie entstanden vor vielen Jahrhunderten hauptsächlich entlang der Kommunikationswege, sei es Straßen oder Eisenbahnlinien (in diesem Fall in Bahnhofsnähe). Aber auch die Präsenz großer Fabrikanlagen trugen zur […]

Sizilien in der Weihnachtszeit: Catania

Über die Tage der Immacolata (Mariä Empfängnis) wird es auch in Italien kälter. Also ab nach Sizilien um noch ein wenig Sonne vor dem Winter zu geniessen (ja, das ist auch Genuss!) Morgens besuchen wir als erstes den berühmten Fischmarkt, nur wenige Meter vom Domplatz entfernt. Hier ein kurzes Video dazu: Nach einem wunderschönen sonnigen […]

23.-28. September 2014: Das Couscous Festival in Sizilien

Italien ist, wie (fast) jeder weiss, ein Land mit vielen sehr unterschiedliche Traditionen, auch im gastronomischen Bereich. Der Stiefel fängt beim „deutschen“ Südtirol an und endet fast 2000 Km weiter südlich bei der Insel Pantelleria gegenüber der afrikanischen Küste Tunesiens. In seiner sehr langen Geschichte hat Italien, unter anderem, sehr viele Völker mehr oder weniger […]

Volksfeste (Sagre) in Umbrien. Ein typisches Sommerbild.

Der Sommer charakterisiert sich vor allem in Toskana und Umbrien durch die zahlreichen Volksfeste, die überall angeboten werden: die „Sagre„. Die Sagra (Plural: Sagre) ist ursprünglich das italienische Wort für ein Kirchweihfest (sacro = heilig). Heute bezeichnet Sagra jedoch auch allgemein ein Volksfest, das einem regionalen landwirtschaftlichen Produkt oder einer gastronomischen Spezialität gewidmet ist (z. […]

November 2014. Ein Volksfest rund um das Olivenöl in Umbrien

Wir sind zwar noch im Hochsommer, aber der Herbst steht vor der Tür und die typischen Herbstprodukte aus der Landwirtschaft werden in wenigen Wochen geerntet. Zuerst die Trauben- Weinernte, dann werden die Oliven folgen, mit denen man gleich nach der Ernte das weltweit wahrscheinlich beste Olivenöl produzieren wird. Die Olivenernte ist ein wichtiges Ereignis für ganz Italien […]

14./15. Juni 2014: Street Food Fest in Franciacorta!

7 renommierte italienische Spitzenköche zu Gast bei 7 Meisterköchen der Franciacorta. Gemeinsam kreieren sie Straßengerichte als Hommage an die Franciacorta, die Weinregion zwischen Mailand und Gardasee. Street Food ist der kulinarische Leitfaden der diesjährigen Ausgabe von Franciacortando, dem mittlerweile traditionellen Frühlingsevent, den die Franciacorta-Weinstraße am 14. und 15. Juni 2014 veranstaltet. 7 renommierte italienische Spitzenköche […]

Eine vegetarische Hochzeit in der Toskana

Toskana: das Land der Wildschweine, Salami und Schinken. Aber es gibt auch hier Vegetarier und Veganer. Meine Freunde Pino und Ivana haben am Sonntag ihre Hochzeit ohne Fleisch genussvoll nachgefeiert. Das Brautpaar hatte schon im Juli in Kalabrien gehairatet. Im Chiantigebiet bei Florenz, im wunderschönen Castello di Verrazzano , wurde letzten Sonntag für die Freunde aus der […]

Oktober 2013 – Trüffelfest zwischen Rimini und Bologna

Rimini und die ganze Adriaküste rund um diese Stadt sind, angefangen in den 60er Jahren, jahrzehntelang fast nur als „Teutonengrill“ bekannt gewesen. Aber die Region Emilia-Romagna, mit der Hauptstadt Bologna, und die Teilregion „Romagna„, haben viel mehr anzubieten, als nur überfüllte Strände im Sommer. Am 6. Oktober und dann jeden Sonntag im Oktober, findet in […]