Die maßgeschneiderte Genussreise Toskana

Mit den individuellen Reisen möchten wir spezielle Wünsche und Interessen am Genusshandwerk, an besonderen Restaurants und an anderen typischen Dingen der Region ebenso bedienen wie besondere Terminwünsche.

Dazu bieten wir Ihnen die „maßgeschneiderte Genussreise“ an, bei der wir Ihre ganz individuellen Vorstellungen berücksichtigen. Wir beraten Sie gerne und erarbeiten einen speziellen Reiseplan.

Kategorie: Schlagwort:

Essen

Überall in der Toskana kann man die italienische Tradition des “guten und gesunden Essens“ wieder finden. Hier gibt es immer noch zahlreiche Restaurants und Trattorien, in denen die traditionelle Küche wie damals gepflegt wird, als das Kochen nicht nur eine Pflicht, sondern noch ein Genuss war.

Die typischen, einfachen Gerichte aus der Toskana sind häufig gar nicht so einfach zuzubereiten. Um den Geschmack der einzelnen Elemente nicht zu unterdrücken, werden die Zutaten in einem harmonischen Verhältnis eingesetzt.  Das berühmteste Steak der Toskana – das Bistecca alla Fiorentina – muss beispielsweise nicht nur von einem ganz bestimmten Fleischstück stammen. Es darf auch nur mit einer ganz bestimmten Olivenölsorte, auf einer ganz bestimmten Kohle, aus einem ganz bestimmten Kastanienholz zubereitet werden.

Die Toskana gibt es viele Spezialitäten. Das Olivenöl und die weltbekannten Weine sind legendär. Chianti Classico, Brunello di Montalcino, Nobile di Montepulciano, Morellino di Scansano und den weißen Vernaccia di San Gimignano sind einige der bekanntesten.

Der Schafskäse ist ein anderes Genussprodukt aus dieser Region. Der Pecorino Toscano trägt das DOP-Qualitätssiegel – Denominazione di Origine Protetta – welches eine geschützte Ursprungsbezeichnung ist. Unter den Schafskäsen hat vor allem der aus Pienza stammende Pecorino einen großen Bekanntheitsgrad erreicht. Er wird noch nach demselben Verfahren hergestellt wie im Mittelalter. Wenn auch mittlerweile hauptsächlich durch aus Sardinien eingewanderte Schafshirten.

Außer dem Käse finden wir in der Toskana auch die Berühmten Bruschette. Auf dem Feuer gegrillte Brotscheiben, die mit Olivenöl verfeinert und mit geriebenem Knoblauch garniert werden. Aus in Wasser eingeweichtem, alten Brot wird der Panzanella zubereitet. Ein Brotsalat mit Tomaten, Olivenöl, Zwiebeln, Basilikum und verschiedenen Kräutern.

Eine Portion Fagioli al Fiasco, in einer bauchigen Flasche gekochte Bohnen mit Olivenöl, könnte alleine als Essen ausreichen und satt machen. Wären da nicht die handgemachten Pici. Die muss man einfach probieren!

Die Zutaten der Pici sind Weizenmehl, Eier, lauwarmes Wasser, Olivenöl, Salz und Hartweizengrieß. Daraus wir Spaghetti ähnliche Pasta hergestellt, die mit Fleisch- oder Knoblauchsauce serviert wird. Als Variante werden die Pici auch mit in der Pfanne angerösteten Brotkrümeln serviert. Früher waren die Pici hauptsächlich ein Armeleuteessen derer, die sich Fleisch und andere vornehme Gerichte nicht leisten konnten. Auf die Etruskerzeit gehen einige in der Toskana typische Vorspeisen zurück. Wie die Pappardelle mit Hasensauce, die Dinkelsuppe oder die Brotsuppe, die aus wieder aufgewärmtem Gemüse gekocht und mit einer Brotscheibe garniert wird.

Fleischbraten aus Huhn, Perlhuhn, Truthahn, Ente, Schwein, Lamm, Kaninchen, Taube, Rindfleisch und Jagdwild sowie gebratene Porcini – Steinpilze –  gehören ebenfalls zur toskanischen Tradition.

Fisch und Meeresfrüchte kann man vor allem entlang der toskanischen Küste genießen. Die bekannteste Spezialität aus der Toskana ist sicherlich der Cacciucco, eine Suppe aus verschiedenen Fischsorten, die mit Brotscheiben serviert wird.

Als Nachtisch dürfen die im süßen Vin Santo eingetunkten Cantucci – Mandelkekse – nicht fehlen.

Degustationen

Unsere Genussreisen bieten zahlreiche Möglichkeiten, um die gastronomischen Spezialitäten der Region direkt bei den Produzenten kennenzulernen (eventuell auch zu erwerben) oder direkt in typischen Restaurants zu genießen. Hier einige Beispiele unserer Genussprodukte und Genussproduzenten:

  • Eine Chianina Rinderzucht und eine „Cinta Senese“ Schweinezucht mit angeschlossenem Restaurant.
  • Die leckeren Honigsorten von Giada.
  • Der Ziegenkäse von Marco und Michele.
  • Die über 500 Sorten Marmelade und Konfitüre von Angiolino Berti.
  • Der Wein, das Olivenöl und der Safran von Gionni und Paolo Pruneti.
  • Der Lardo (Rückenspeck von Landschweinen) bei Luigi aus Colonnata.
  • Die Schinken- und Wurstwaren von Alessia und Claudio bei Montalcino.
  • Roberto und seine handwerklich produzierte Schokolade aus Pistoia.
  • Die Trüffelsuche bei San Giovanni d’Asso im Herbst.
  • Die vielen Spitzenweine aus der Toskana.
  • Sandra und ihr handwerklich gebrautes Bier in San Quirico d’Orcia.
  • Die besten Produzenten von extra nativem Olivenöl.

Sehenswürdigkeiten

Hier nur die wichtigsten und „not to be missed“, wenn man Toskana zum ersten Mal besucht:

  • Florenz, Siena und Pisa an erster Stelle.
  • Das Chianti-Gebiet zwischen Florenz und Siena.
  • Das Orcia Tal südlich von Siena, mit Montalcino, Montepulciano, Pienza, u.a.

Führungen

Von uns bis ins Detail geplant, können Individuelle Reisen auf eigene Faust oder, auf Anfrage, in Begleitung von Fabio Pittella unternommen werden. Fabio ist Absolvent der deutschen Schule in Mailand, studierte in Berlin und hat zuletzt für den Verlag des Touring Club Italiano gearbeitet, der sich u. a. mit Reiseführern und Kartographie einen Namen gemacht hat. Durch die Planung und Realisierung verschiedener Tourismusprojekte verfügt Fabio über viel Erfahrung in diesem Bereich.

Unterkünfte

Casa Rovai in Florenz

Dieser elegante B&B befindet sich in der Altstadt von Florenz und verfügt über neun, sehr schön eingerichtete Zimmer an. Direkt neben dem B&B befindet sich ein Parkhaus (€ 25/Tag).

Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4,5 Sterne und einem Zertifikat für Exzellenz. Preis ab € 90,00 ÜF.

Fattoria di Poggiopiano bei Florenz

Der Gutshof Poggiopiano befindet sich mittendrinnen in der typischen toskanischen Landschaft, zwischen Olivenhaine und Weinreben, ist aber gleichzeitig nur 7 Kilometer von Florenz entfernt. Man kann die Altstadt per Auto aber, vielleicht noch besser, auch per Stadtbus erreichen. Diese einmalige Lage erlaubt sowohl Entspannung als such die Möglichkeit, die Hauptstadt der Toskana, sowie auch die anderen Hauptattraktionen der Region schnell und einfach zu erreichen. Die Fattoria di Poggiopiano verfügt über 30 Übernachtungsplätze, Zimmern und Apartments mit 2 bis 10 Betten und einen Swimmingpool. Poggiopiano produziert biologische Weine sowie ein hervorragendes typisch toskanisches Olivenöl.

Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4,5 Sterne. Preis ab € 90,00 Ü.

Fattoria Lavacchio bei Florenz

Dieser Biohof produziert Weine und Olivenöl und befindet sich auf 450 Metern ü.d.M, nur 18 km von Florenz entfernt, bei Pontassieve. Florenz kann man vor dort aus auch per Zug erreichen. Der Bahnhof liegt 10 Minuten vom Hof entfernt und die Zugfahrt dauert rund 20 Minuten. Die Fattoria Lavacchio verfügt über 9 Doppelzimmer, 5 Suiten, 7 Apartments mit Kochnische und 4 Ferienhäuser, einen Swimmingpool und ein Restaurant. Außerdem bietet das Haus einen „Chef zu Hause“-Service an. Wie der Name schon sagt, wird das Abendessen direkt zum Gast nach Hause gebracht. Mit der Qualität des Restaurants, aber mit dem Komfort von zu Hause.

Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4,5 Sterne und einem Zertifikat für Exzellenz. Preis ab € 100,00 ÜF.

Locanda Casanuova bei Figline Valdarno

Anfang der achtziger Jahre beschlossen Ulla und Thierry Besançon in der Toskana einen gastlichen Ort für Menschen zu schaffen, die Natur und Kunst lieben. Mit Casanuova, einem 350 Jahre alten Gutshof mit Geschichte, ursprünglich Kloster, Waisenhaus und Pachtstelle der Bauern des Grafen Serristori, fanden sie das geeignete Objekt, das sie dann in kleinen, behutsamen Schritten renoviert haben. Dieses Agriturismo liegt mitten in der Natur, 40 km von Florenz und nur wenige Kilometer vom Chianti-Gebiet entfernt. Es verfügt über 18 Zimmer, 2 Ferienwohnungen, einen Schwimmteich, einen wunderschön angelegten Garten, einen Seminarraum sowie über ein sehr gutes Restaurant. Den Hotelgästen steht ein Parkplatz zur Verfügung.

Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4,5 Sterne. Preis ab € 100,00 ÜF

I Greppi di Silli zwischen Florenz und Siena

Dieses Agriturismo befindet sich in den Hügeln zwischen Florenz (23 km) und Siena (66 km). Dort werden Olivenöl, Wein und sehr guter Honig produziert. Die sehr freundliche Familie unterstützt Hilfsorganisationen wie Emergency und Doctors for Smiling Children. I Greppi di Silli verfügt über 7 Ferienwohnungen und einen Swimmingpool. Den Hotelgästen steht ein Parkplatz zur Verfügung.

Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 5 Sternen. Nur wochenweise. Preis Appartement ab € 600,00 ÜF.

Il Canto del Sole bei Siena

Dieses Agriturismo ist das Ergebnis eines gut geplanten Umbaus eines alten Stadels für landwirtschaftliche Werkzeuge. Dadurch wurden 2 Appartements mit je 2 Zimmern, Bad und eine Küche mit Kochecke geschaffen. Zusätzlich gibt es in einem alten toskanischen Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert, 6 Zimmer. Den Gästen stehen das Salzwasserschwimmbecken (7 x 14 m), Kinderspielplätze, ein Grillplatz, eine Aussichtsterrasse oberhalb des Weinkellers, mit Ausblick auf das Val d’Arbia, das Arbia-Tal, zur Verfügung. Il Canto del Sole liegt 10 km von Siena und 60 km von Florenz entfernt.

Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 5 Sterne und einem Zertifikat für Exzellenz. Preis ab € 100,00 ÜF

Fattoria Lischeto bei Volterra

“Bio aus Liebe”, so stellt sich der ursprünglich aus Sardinien stammende Käsehersteller Giovanni Cannas vor, der seit 1991 in der Toskana lebt. Sein Agriturismo liegt bei Volterra, zwischen Florenz, Siena und Livorno, 35 km westlich von San Gimignano. Es verfügt über 5 Zimmer, 14 Ferienwohnungen, einen Swimmingpool und ein Restaurant. Den Hotelgästen steht ein Parkplatz zur Verfügung.

Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4 Sterne und einem Zertifikat für Exzellenz. Preis ab € 84,00 ÜF

Fattoria del Colle bei Montalcino

Dieses Agriturismo liegt mitten in der Natur, 30 km von Montalcino und 45 km von Siena entfernt und verfügt über 12 Zimmer, 18 Ferienwohnungen, einen Swimmingpool, ein Wellnesscenter mit SPA, Parkanlagen mit Tischen und Stühlen, einen Tennisplatz sowie über ein sehr gutes Restaurant. Ein Parkplatz steht den Hotelgästen zur Verfügung.

Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4,5 Sterne und einem Zertifikat für Exzellenz. Preis ab € 100,00 ÜF

Il Duchesco in der Südtoskana

Die Maremma zählt zu den Regionen, die ihre Ursprünglichkeit bis heute bewahren konnten und ist daher vielleicht das Reiseziel für den eher romantischen Toskana-Reisenden, der sich von ihrer authentischen Atmosphäre angezogen fühlt. Il Duchesco ist das erste Agriturismo in Europa mit ECOLABEL Zertifikat, im Jahr 2005 wurde es von den Regionen Lombardia und Toscana mit Preisen für Öko-Effizienz ausgezeichnet. Es verfügt über 10 Zimmer und ein Biorestaurant. Den Gästen steht ein Parkplatz zur Verfügung.

Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4,5 Sterne und einem Zertifikat für Exzellenz. Preis auf Anfrage.

Extra

Neben dem klassischen „Genussreise“-Verlauf, mit Besuchen von kulturellen Sehenswürdigkeiten, Genussproduzenten und Restaurants, bietet die Toskana zahlreiche weitere Möglichkeiten, um den Aufenthalt dort abwechslungsreich zu gestalten.
Zum Beispiel:

  • Kochkurse
  • Trüffelsuche
  • Golf
  • Thermen und SPA
  • Wandern bzw. Trekking
  • Reiten
  • Radtouren
  • Vespatouren
  • Ballonfahrt im Heißluftballon

Reisebedingungen

Wir organisieren auch Ihre Anreise ganz nach Ihrem Wunsch. Diese ist im Reiseangebot nicht enthalten, um Ihnen größtmögliche Flexibilität bei der Wahl der Verkehrsmittel, des Abreise-Orts/Flughafens und der Fluggesellschaft zu gewährleisten. Besprechen Sie die Einzelheiten mit unserem

Buchungsbüro: +49 (0)1573 354 2362.

Zahlungsbedingungen:

Die Buchung der Reise wird verbindlich, wenn sie schriftlich von uns bestätigt worden ist und darauf folgender Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises. Der restliche Preis wird fällig, wenn feststeht, dass Ihre Reise – wie gebucht – durchgeführt wird und die Reiseunterlagen entweder in Ihrem Reisebüro bereitliegen oder Ihnen verabredungsgemäß zugesandt werden, spätestens jedoch 21 Tage vor Reiseantritt.

Rücktritt vom Reisevertrag:

Sie können jederzeit vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen zu verlangen, die wie folgt pauschaliert wird. Bei Rücktritt

bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 20 %
ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 40 %
ab dem 24. Tag vor Reiseantritt 50 %
ab dem 17. Tag vor Reiseantritt 60 %
ab dem 10. Tag vor Reiseantritt 80 %
ab dem 3. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises.

Muss die Reise aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl oder aufgrund anderer Gründe, die beim Veranstalter liegen, abgesagt werden, so werden bereits geleistete Zahlungen umgehend in voller Höhe zurückgezahlt.