Die maßgeschneiderte Genussreise Südtirol

Kulinarisch mischt Südtirol ganz vorne mit, die Gastronomie in dieser Region gehört zu den besten in ganz Italien. Und auch im aktuellen Michelin-Guide 2019 wurden an 20 Südtiroler Restaurants Sterne vergeben, 1 3-Sternerestaurant, 5 2-Sternerestaurants und 14 1-Sternerestaurants!

Südtirol befindet sich unter den besten italienischen Weinbauregionen. Lagrein und Gewürztraminer, aber auch Weißburgunder, Sylvaner und Rieslinge befinden sich unter den von vielen Weinkritikern prämierten Tropfen. Die heiß begehrten „Drei Gläser“ des Weinführers „Vini d’Italia“ von Gambero Rosso erhalten in der Ausgabe von 2019 insgesamt 25 Weine aus der Region, viele davon aus der Südtiroler Weinstraße.

Bei den Restaurants gibt es nur die Qual der Wahl. Es gibt Angebote für jeden Geschmack und jedem Geldbeutel. Oft kann man direkt bei der Unterkunft hervorragend Essen, aber auch in einfachen und authentischen „Stuben“ sowie in eleganten durchgestylten Top Restaurants, ob mit Michelin Stern oder nicht.

Natürlich bieten wir bei unseren Genussreisen auch die Möglichkeit, selbst Produzenten zu besuchen, und nicht nur von Wein.

Degustationen

Unsere Genussreisen bieten zahlreiche Möglichkeiten, um die gastronomischen Spezialitäten der Region direkt bei den Produzenten kennenzulernen (eventuell auch zu erwerben) oder direkt in typischen Restaurants zu genießen. Hier einige Beispiele unserer Genussorte:

  • Die Brauerei und auch Buschenschank von Alexander und Gregor bei Vahrn.
  • Die einmalige  Käsereiferei von Hans und Edith Baumgartner.
  • Der Wohlfühlbauernhof nach Sebastian Kneipp von Jutta Ebner mit hofeigenen Bioprodukten und Kräutererbe.
  • Die Wurstwaren der Familie Kofler nach traditionellem Familienrezept in U. L. Frau im Walde-St. Felix
  • Der Bauernhof Roatnocker, der sich auf Viehhaltung der orginal Tiroler Grauviehrasse, sowie Schafhaltung der Lacaune Milchschafe, Getreideanbau mit Brotherstellung und Milchverarbeitung spezialisiert hat.
  • Die Vis à Vis Enothek, wo man neben einer reichen Auswahl von Weine, auch typische Südtiroler Spezialitäten von streng ausgesuchten Produzenten degustieren kann.
  • Im Traminer Feinkostladen Bellutti kann man im eigenen Degustationsraum lokale Speck- und Wurstwaren, aber auch Kuh-, Schaf- und Ziegenkäse und natürlich Traminer Weine geniessen.

Interessen geweckt? Stellen Sie hier Ihre Reise zusammen

Kategorie: Schlüsselwort:

Sehenswürdigkeiten

Hier nur die wichtigsten und „not to be missed“, wenn man Südtirol zum ersten Mal besucht:

  • Drei Zinnen – Wahrlich ein Naturhighlight in den Dolomiten. Die drei Berge sind ihrer Form wegen weltbekannt.
  • Pragser Wildsee – Wird auch gerne „Perle der Alpenseen“ genannt und das nicht umsonst. Besonders im Sommer ist eine Umrundung des Sees wunderschön.
  • Archäologiemuseum in Bozen – Im Archäologiemuseum dreht sich alles um den bekannten Ötzi: sein Leben, sein Tod und mehr.
  • Bozner Dom – Die wohl bekannteste Kirche Südtirols.
  • Bozner Lauben – Die Landeshauptstadt Südtirols, Bozen, hat so einiges zu bieten, wie etwa die Bozner Lauben, welche zu den Kulturschätzen Südtirols zählen.
  • Kalterer See – Er ist der wärmste Badesee der Alpen. Und hier wird der bekannteste Wein der Region produziert: der Traminer.
  • Gärten von Schloss Trauttmansdorff – Hier wachsen exotische Pflanzen neben alpenländlichen Gewächsen. Kein Wunder, dass diese Gärten zu den schönsten Italiens gehören.
  • Schloss Tirol – Beim Schloss Tirol handelt es sich nicht nur um eine bedeutende Anlage der Vergangenheit, denn hier befindet sich ein Südtiroler Landesmuseum.
  • Reschensee – Ganz im Westen Südtirols, in der Ferienregion Vinschgau gelegen, erfreut sich der Reschensee großer Beliebtheit.

Führungen

Von uns bis ins Detail geplant, können Individuelle Reisen auf eigene Faust oder, auf Anfrage, in Begleitung von Fabio Pittella unternommen werden. Fabio ist Absolvent der deutschen Schule in Mailand, studierte in Berlin und hat zuletzt für den Verlag des Touring Club Italiano gearbeitet, der sich u. a. mit Reiseführern und Kartographie einen Namen gemacht hat. Durch die Planung und Realisierung verschiedener Tourismusprojekte verfügt Fabio über viel Erfahrung in diesem Bereich.

Unterkünfte

Hotel Gasthof Zum Hirschen

Das historische Hotel Gasthof Zum Hirschen liegt in dem beschaulichen Bergdorf und Wallfahrtsort Unsere Liebe Frau im Walde am Nonsberg. Am zentralen Dorfplatz gelegen, begrüßt das elegante und doch schlichte Hotel Gasthof Zum Hirschen seine Gäste schon von weitem. Die einstige Pilgerherberge ist heute ein Refugium für Urlauber, die aktive Erholung in freier Natur und kulinarischen Genuss abseits der ausgetretenen Pfade suchen.
Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4,5 Sternen. Preis ab € 50,00 pro Person ÜF

Ansitz Romani

Ein historischen Ansitz in Tramin. Die Bed & Breakfast Zimmer und Ferienwohnungen im Ansitz Romani bieten einen einmaligen Rahmen für den Südtirol-Urlaub. Der bedeutende Traminer Edelsitz wurde behutsam renoviert und mit komfortablen Ferienappartements und Zimmern ausgestattet.
Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4,5 Sternen. Preis ab € 50,00 pro Person ÜF

Hotel Goldene Rose

Ein Refugium zwischen Gletschern. Das Hotel Goldene Rose im Schnalstaler Karthaus bettet sich in eine archaische Landschaft. Vorne die Dolomiten, hinten die Ötztaler Dreitausender. Ringsum Lärchenwälder, die sich zartgrün oder gelb und still vor den Augen ausdehnen und den Geist – schlicht – in die Ruhe führen.
Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4,5 Sternen und einem Zertifikat für Exzellenz. Preis ab € 60,00 pro Person ÜF

Hotel Plattenhof

Mitten in der Weinlandschaft des Südtiroler Unterlands bei Tramin tut sich ein verstecktes Urlaubsparadies mit freiem Blick auf den Kalterer See auf: der Plattenhof. Das luxuriöse Design- und Weinhotel ist ein Wohlfühlpalast in der Natur, ein Rückzugsort für Erholungsuchende und ein Ort, an dem der Genuss einen besonderen Stellenwert hat.
Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4,5 Sternen. Preis ab € 100,00 pro Person ÜF

Hotel Elephant

Dieses Hotel befindet sich im Zentrum von Brixen. Es verfügt über 44 einzigartigen Zimmern, zwei erstklassigen Restaurants und einer stilvollen Bar in einem Haus voller Geschichte und Geschichten. Erbaut vor 1500, familiengeführt seit 1773, Hotel des Jahres 2019.
Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4,5 Sternen. Preis ab € 100,00 pro Person ÜF

Ottmanngut Suite and Breakfast

Eine bewegte Historie, ein Stück Alt-Meran, ein Familien- und Gasthaus mit gelebter Tradition: Das Ottmanngut erzählt diverse Geschichten, alltägliche und kuriose, kunstsinnige und sagenhafte, lustige und auch ernste. Sie alle gilt es zu ergründen. Im Ottmanngut trifft das würdevolle Gestern auf das stilvolle Heute.
Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 5 Sternen. Preis ab € 130,00 pro Person ÜF

Extras

Neben dem klassischen „Genussreise“-Verlauf, mit Besuchen von kulturellen Sehenswürdigkeiten, Genussproduzenten und Restaurants, bietet Südtirol zahlreiche weitere Möglichkeiten, um den Aufenthalt dort abwechslungsreich zu gestalten.
Zum Beispiel:

Kochkurse
Golf
Wandern bzw. Trekking
Reiten
Radtouren
SPA’s
Vespatouren

Reisebedingungen

Wir organisieren auch Ihre Anreise ganz nach Ihrem Wunsch. Diese ist im Reiseangebot nicht enthalten, um Ihnen größtmögliche Flexibilität bei der Wahl der Verkehrsmittel, des Abreise-Orts/Flughafens und der Fluggesellschaft zu gewährleisten. Besprechen Sie die Einzelheiten mit unserem

Buchungsbüro: +49 (0)1573 354 2362.

Zahlungsbedingungen:

Die Buchung der Reise wird verbindlich, wenn sie schriftlich von uns bestätigt worden ist und darauf folgender Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises. Der restliche Preis wird fällig, wenn feststeht, dass Ihre Reise – wie gebucht – durchgeführt wird und die Reiseunterlagen entweder in Ihrem Reisebüro bereitliegen oder Ihnen verabredungsgemäß zugesandt werden, spätestens jedoch 21 Tage vor Reiseantritt.

Rücktritt vom Reisevertrag:

Sie können jederzeit vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen zu verlangen, die wie folgt pauschaliert wird. Bei Rücktritt

bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 20 %
ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 40 %
ab dem 24. Tag vor Reiseantritt 50 %
ab dem 17. Tag vor Reiseantritt 60 %
ab dem 10. Tag vor Reiseantritt 80 %
ab dem 3. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises.

Muss die Reise aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl oder aufgrund anderer Gründe, die beim Veranstalter liegen, abgesagt werden, so werden bereits geleistete Zahlungen umgehend in voller Höhe zurückgezahlt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.