4 Tage im Land von Schinken und Parmesan: Emilia

349,00 

In der Region Emilia ist alles im Überfluss! Hier kreuzen sich Kultur, Gastronomie und höchste Technologie. Nur als Beispiele: Luciano Pavarotti, Aceto Balsamico, Parmigiano Reggiano, Parma Schinken, FerrariMaserati, Lamborghini !

Auf unserer Kurzreise werden Sie Ihre Unterkunft bei einem Produzenten hochwertigen Weins haben, bei der eindrucksvollen Produktion von Parmesankäse dabei sein, den wahren und den unnachahmlichen Original Prosciutto di Parma DOP verkosten und wir werden Ihnen die Geheimnisse der Herstellung des authentischen Aceto Balsamico verraten!

  • Besuch und Abendessen bei einem Winzer
  • Besuch, Verkostung und typisches Mittagessen bei einer traditionsreichen „Acetaia“, wo der traditionalle Aceto Balsamico di Modena produziert wird.
  • Besuch und Verkostung bei einem „prosciuttificio“, wo der sehr geschätzter Prosciutto di Parma DOP produziert wird und reift.
  • Besuch einer Parmesan Käserei. Natürlich mit anschliessender Verkostung verschiedener Sorten Parmigiano.
  • Besuch des sehr interessanten Pavarotti Museums (nicht im Preis enthalten)
Diese Reise interessiert mich »

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlagwort:

Reiseverlauf

1. Tag

nachmittags: Ankunft im Agriturismo bei Sorbara, nördlich von Modena (18 Km), Unterbringung in den Zimmern. Je nach Ankunftszeit könnten Sie vor dem Programmstart nach Carpi (16 Km) zu einem Spaziergang in der schönen Altstadt fahren. Vor allem beeindruckend ist die grosse Piazza dei Martiri mit dem Castello dei Pio. Vor dem Abendessen, findet bei unserer Unterkunft der Besuch des Weinkellers mit anschliessender Verkostung statt.
abends: Abendessen bei der Unterkunft Garuti.

2. Tag

vormittags: Der zweite Tag fängt mit dem Besuch einer Käserei, wo der einzigartige und weltbekannte Parmesankäse hergestellt wird. Erfahrene Käsemeister vermischen in einem großen Kupferkessel die Milch des abendlichen Melkganges mit der Vollmilch des morgendlichen Melkens.  Für ein Kilogramm Käse werden etwa 14 Liter Milch benötigt – ein ganzer Laib Parmigiano Reggiano benötigt also etwa 550 Liter Milch!
Nach dem Besuch der Produktionsstätte werden wir natürlich den Käse auch verkosten dürfen, und zwar verschiedener Altersklassen.

Weiter geht es zu einem Prosciuttificio, wo der wahrscheinlich beste luftgetrockneter Schinken der Welt produziert wird: der Prosciutto di Parma DOP. Wie entsteht ein Schinken? Als erstes werden die Schweinekeulen vom Salzmeister mit Meersalz eingerieben werden, liegt der Parmaschinken 100 Tage im Kühlraum. Danach wird der Schinken zur Lufttrocknung mindestens ein Jahr (manche reifen auch bis zu drei Jahre) in spezielle Reifehallen gehängt. Nach der Reifezeit wird der Prosciutto di Parma DOP von einem unabhängigen Prüfer geprüft, indem er einen spitzen Pferdeknochen an fünf genau festgelegten Punkten einsticht und insbesondere den Geruch und die Konsistenz des Prosciutto di Parma DOP prüft. Nach dem Besuch werden Sie die Produkte verkosten.

nachmittags: steht Ihnen frei zur Verfügung.

abends: der Abend sowie das Abendessen stehen Ihnen frei zur Verfügung.

3. Tag

morgens: Den Vormittag verbringen Sie bei einer „Acetaia“, wo wir die Geschichte und den langen Herstellungsprozess von „Balsamico Tradizionale“ kennenlernen werden. Der Aceto Balsamico Tradizionale darf nur aus dem eingekochten Most weißer Trauben – überwiegend der Sorten Trebbiano und Sauvignon – hergestellt werden. Es werden keine Konservierungs- oder Farbstoffe hinzugefügt. Aceto Balsamico Tradizionale muss mindestens zwölf Jahre lang reifen; nach mindestens 25 Jahren Fassreifung darf er die Bezeichnung „extra vecchio“ tragen.

Bei der Acetaia werden wir auch unser Mittagessen mit Spezialitäten aus der regionalen Tradition geniessen.

nachmittags: Die Gestaltung des weiteren Verlauf des Tages ist Ihnen überlassen. Zwei Empfehlungen:

abends:  frei zur Verfügung.

4. Tag

vormittags: Nach dem Frühstück endet auch unsere Genussreise in Emilia.

Änderungen vorbehalten

Das Reiseprogramm als PDF zum Ausdrucken

Leistungen:

• 3 x Übernachtung mit Frühstück im Agriturismo Garuti bei Sorbara oder im Hotel Libertà*** in Modena
• 1 x Abendessen im Agriturismo Garuti (inklusive Getränke)
• Geführte Besichtigung (auf Englisch) und anschließende Verkostung beim Weinproduzent Garuti
• Geführte Besichtigung (auf Englisch) bei einem Aceto Balsamico Tradizionale Produzenten mit anschliessendem traditionellem Mittagessen
• Geführte Besichtigung (auf Englisch) und anschließende Verkostung bei einem Parmesankäse Produzenten
• Geführte Besichtigung (auf Italienisch) und anschließende Verkostung (Schinken, Culatello, Obst – zum Beispiel Honigmelone – und Käse) bei einem Prosciutto Produzenten.

• zum Mittag- bzw. Abendessen: 1/2 Flasche Mineralwasser, 1/4 Liter Wein und 1 Espresso pro Person inklusive.
• Reisepreissicherungsschein

Der Preis beinhaltet nicht:

• An- und Abreise
• Andere als vom Programm vorgesehene Mahlzeiten und Getränke
• Reiserücktrittsversicherung

Unterkunft

Agriturismo Garuti

Wo: Sorbara, Modena

Agriturismo Garuti - Doppelzimmer
Agriturismo Garuti – Doppelzimmer

Agriturismo Garuti - Doppelzimmer
Agriturismo Garuti – Doppelzimmer
Agriturismo Garuti - Aceto Balsamico
Agriturismo Garuti – Aceto Balsamico
Agriturismo Garuti - Restaurant
Agriturismo Garuti – Restaurant
Agriturismo Garuti
Agriturismo Garuti

Hotel Libertà

Wo: Modena
Aufpreis: 82,00 € pro Person

Hotel Libertà - Doppelzimmer
Hotel Libertà – Doppelzimmer

Hotel Libertà - Zweibettzimmer
Hotel Libertà – Zweibettzimmer
Hotel Libertà - Dreibettzimmer
Hotel Libertà – Dreibettzimmer

Hotel Libertà - Frühstücksraum
Hotel Libertà – Frühstücksraum

Essen

Frühstück

Bei unserer Unterkunft ist ein reichhaltiges Frühstück im Reisepreis inbegriffen.

Mittagessen

1 reichhaltiges traditionelles Mittagessen, beim Aceto Balsamico Tradizionale Produzenten ist im Reisepaket enthalten.

Abendessen

In unserem Reisepaket ist am Ankunftstag ein Abendessen bei der Unterkunft vorgesehen.

Gastronomische Spezialitäten

  • Parmaschinken
  • Mortadella
  • „Culatello“, ein Schinken aus der Gegend um Zibello, nordwestlich von Parma
  • Parmesankäse
  • Aceto Balsamico Tradizionale
  • „Tagliatelle“ mit Fleischragout
  • die „Tigelle“ oder „Crescentine“ aus Modena, mit einer Mischung aus Speck, Bauchfleisch, Knoblauch und Rosmarin bestrichen, oder großzügig mit Parmesan bestreut oder mit Käse und Wurst gefüllt
  • Der Lambrusco Wein aus der Gegend um Modena und Reggio Emilia

Unsrere Empfehlungen

  • die elegante Altstadt von Modena
  • das Casa Museo Luciano Pavarotti (Eintritt € 10,00)
  • das Ferrari Museum in Modena (Eintritt € 16,00)
  • Wein bei ENOstore in Bazzano Valsamoggia, via Castelfranco 17/R kaufen.

Anreise

  • Mit dem Auto ist unsere Unterkunft via Schweiz und Gotthardpass oder von Österreich aus via Brennerpass zu erreichen.
    Wenn Sie vom Brennerpass kommen, dann fahren Sie die A22 (Brenner-Modena) und verlassen Sie diese bei der Ausfahrt Carpi Dann nehmen Sie die SP1 und fahren 16 km lang bis zur Unterkunft (315 km ab Grenzübergang).
    Wenn Sie vom Gotthardpass kommen, nehmen Sie zuerst die A9, dann die A1 (Mailand-Bologna) und verlassen Sie diese bei der Ausfahrt Modena Nord Dann nehmen Sie di SS12 und fahren 20 km lang bis zur Unterkunft (244 km ab Grenzübergang).
  • Mit dem Flugzeug wird Bologna von einigen ausländischen Flughäfen aus direkt angeflogen. Ansonsten kann man nach Mailand fliegen und von dort aus mit einem Leihwagen in ein Paar Fahrtstunden die Unterkunft erreichen.

Reisebedingungen

Wir organisieren auch Ihre Anreise ganz nach Ihrem Wunsch. Diese ist im Reiseangebot nicht enthalten, um Ihnen größtmögliche Flexibilität bei der Wahl der Verkehrsmittel, des Abreise-Orts/Flughafens und der Fluggesellschaft zu gewährleisten. Besprechen Sie die Einzelheiten mit unserem

Buchungsbüro: +49 (0)1573 354 2362.

Zahlungsbedingungen:

Die Buchung der Reise wird verbindlich, wenn sie schriftlich von uns bestätigt worden ist und darauf folgender Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises. Der restliche Preis wird fällig, wenn feststeht, dass Ihre Reise – wie gebucht – durchgeführt wird und die Reiseunterlagen entweder in Ihrem Reisebüro bereitliegen oder Ihnen verabredungsgemäß zugesandt werden, spätestens jedoch 21 Tage vor Reiseantritt.

Rücktritt vom Reisevertrag:

Sie können jederzeit vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen zu verlangen, die wie folgt pauschaliert wird. Bei Rücktritt

bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 20 %
ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 40 %
ab dem 24. Tag vor Reiseantritt 50 %
ab dem 17. Tag vor Reiseantritt 60 %
ab dem 10. Tag vor Reiseantritt 80 %
ab dem 3. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises.

Muss die Reise aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl oder aufgrund anderer Gründe, die beim Veranstalter liegen, abgesagt werden, so werden bereits geleistete Zahlungen umgehend in voller Höhe zurückgezahlt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.