Kurzreise nach Cremona: Auf den Spuren von Genuss, Stradivari und Giuseppe Verdi

349,00 

Hier haben wir einen echten Insidertipp für neugierige Italienkenner, die das “authentische” Italien kennenlernen wollen! Diese Kurzreise können Sie innerhalb einer längeren Reise (zum Beispiel auf dem Weg in die Toskana) einbetten, oder aber als langes Wochenende durchführen. Ziel ist die südliche Lombardei und als Mittelpunkt haben wir die malerische Stadt Cremona ausgewählt. Cremona liegt direkt am Fluss Po, inmitten der fruchtbaren gleichnamigen Ebene. Die Stadt ist insbesondere bekannt durch die Geigenbauerfamilien Amati, Guarneri und vor allem Stradivari. Bildhübsch ist die Altstadt mit ihrem mittelalterlichen Dom, dessen Glockenturm, auch als „Torrazzo“ bekannt, mit einer Höhe von 110 m, das Wahrzeichen der Stadt ist. In der circa 70.000 Seelen zählenden Cremona ist es richtig erholsam zu flanieren, und eine Freude für Augen und Gaumen. So haben wir in den 3 geplanten Tagen unserer Kurzreise Kultur, Musik und Gastronomie perfekt kombinieren können. Alle 3 liegen wenige Meter voneinander entfernt.

Diese Reise interessiert mich »

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselwort:

Reiseverlauf

1. Tag

Eigene Anreise nach Cremona. Hier haben Sie 2 Auswahlmöglichkeiten für die 3 Übernachtungen: für diejenigen, die gerne in der Stadt bleiben wollen, haben wir das Stadthotel Dellearti ausgesucht. Wer lieber auf dem Land schlafen will, der ist sicherlich im Agriturismo Al Carrobbio gut aufgehoben. Das Abendessen ist dann entweder in einem Restaurant der Altstadt von Cremona oder direkt im Agriturismo vorgesehen.

2. Tag

Am Vormittag ist eine private Stadtführung auf Deutsch geplant. Nach dem Besuch der Altstadt, geht es ins sehr schön und modern eingerichtete Geigenmuseum. Hier werden Sie dann um Punkt 12 Uhr eine Darbietung im Auditorium erleben. Wunderschöne Stücke werden von einer Interpretin auf einer authentischen Stradivari vorgeführt. Ein wahrhaft unvergleichliches Musikerlebnis! Nun ist die Gaumenfreude dran: Sie werden in der preisgekrönten „Enoteca Cremona“ eine reichhaltige Verkostung erleben mit Salami, Käse, Süßspeise und Wein, natürlich mit einer Erklärung der Herkunft und Zusammensetzung der verschiedenen Produkte.

Am Nachmittag können Sie dann den historischen Feinkostladen „Sperlari“ besuchen. Seit 1836 bietet dieser einmalige Laden eine Auswahl der besten Produkten aus ganz Italien. Ein Genuss für Augen und Gaumen. Sie können hier selbstverständlich nach der Qual der Wahl auch etwas kaufen. Sie werden auf jeden Fall nicht mit leeren Händen den Laden verlassen: das freundliche Personal hat ein kleines Geschenk für Sie parat!

3. Tag

Heute werden Genusshersteller besucht. Wir fangen beim Biohof „Cascina Lago Scuro” an. Der Biohof ist auf Wunsch von Fabio und Paola 1990 zum Leben erweckt worden. Sie wollten „echte“ Landwirtschaft betreiben: biologisch,  nachhaltig und qualitativ hochwertig. Seit  1998 züchten sie Kühe (Bruna Italiana) für die Milchproduktion, die Milch wird dann in ihrer eigenen Käserei verarbeitet.  Zudem züchten sie die authentischen  Hühner  “Livornese” , die so weiss sind wie ihre Eier.  Außer  der Käserei  und den Hühnern hat der Biohof auch einen tollen Gemüse und Obstgarten, welcher sich im ehemaligen Garten des Bauernhauses befindet. Der Gemüse bzw. Obstgarten ist nahezu 2 Hektar gross.  Es werden zahlreiche Obst und Gemüsesorten angebaut, alles selbstverständlich unter den strengen Regel der biologischen Landwirtschaft! Hier ein schönes Video über deren Aktivität.

Danach geht es weiter zum nahen Ort Vescovato. Hier besuchen Sie zuerst die Geschwister Rivoltini, deren Großvater 1930 mit der Produktion eines der Wahrzeichen von Cremona begonnen hat: der süsse „Torrone“, aus Eiweiss, Honig, Haselnüsse, Mandeln und kandierten Früchten.

Unsere nächste Etappe führt Sie zum nächsten Wahrzeichen von Cremona: die „Mostarda“ (eingelegte süß-scharfe Senffrüchte) Die Mostarda zeichnet sich durch ihren starken und eigenwilligen Geschmack nach Traubensaft und Senf aus. Sie wurde früher von Bauernfamilien zur Weihnachtszeit zubereitet und ist bis heute das Symbol vergangener Zeiten, rau, stark und solide, mit ihren eingelegten runden und noch weichen Früchten, mit ihrem unverwechselbaren säuerlichen Geschmack, welcher die Lider zum Zittern bringt und die Augen glänzen lässt.

Und zuletzt werden Sie die Produktion und den Geschmack des „Grana Padano“, nicht minderwertigerer Cousin vom Parmesankäse, kennenlernen.

Wenn Sie Lust haben, können Sie an diesem Tag Ihre Mittagspause in der typischen Osteria „Umbreleer“ im Ort Cicognolo verbringen. (nicht im Preis enthalten)

Der Abend steht Ihnen frei zur Verfügung.

4. Tag

Frühstück und Abreise

 

Rund um dieses Paket, können Sie auch folgende Zusatzleistungen buchen:

  • Mittagessen in der Osteria Umbreleer (Antipasto, Primo Piatto, Nachspeise, Espresso, Wein und Wasser):  € 40 pro Person
  • Fahrradverleih:€ 28 pro Tag
  • Geführter Besuch bei einem Geigenbauer in Cremona: € 80 für 2 Personen
  • Ausflug nach Zibello und Verkostung des berühmten“Culatello di Zibello”, ein Schinken, dessen Herstellung in Handarbeit aus dem Fleisch zweier schwarzer Schweinerassen, Nero di Parma bzw. Nera Parmigiana erfolgt: € 60 für 2 Personen
  • Ausflug in die“Heimat” des Operkomponisten Giuseppe Verdi. Verlauf: Abfahrt von Cremona gegen 9 Uhr. Nach etwa 30 Minuten Ankunft in Roncole und Besuch des Geburtshauses von Giuseppe Verdi. Danach Weiterfahrt nach Busseto und Besuch der Casa Barezzi und des Teatro Verdi. Gegen 12.30 Uhr Mittagessen im historischen Wurstwarengeschäft “Salsamenteria Storica Verdiana Baratta”. Hier bekommt man Salami höchster Qualität auf „gelben Einwicklungspapier“ serviert, so wie es früher gemacht wurde. In diesem phantastischen Laden findet man handgemachte Saucen, typische Käsesorten sowie traditionelle Kuchenspezialitäten. Der Wein wird hier nach strenger Tradition ausschliesslich in Schalen serviert. Das Ganze wird von einer Verdi Musik im Hintergrund begleitet. Ausser der gastronomischen Spezialitäten, findet man in dieser einmaligen „Bottega“ unter anderem die Originalpartitur der „Traviata„, sowie das erste Klavier vom Maestro. € 100 für 2 Personen, inklusive Eintritt Museen.  Auf Anfrage kann man eine private Führung (€ 180,00) buchen. Treffpunkt in Roncole und Ende der Führung in Busseto.
  • Bei Unterkunft im Agriturismo Al Carrobbio, können Sie auch einen Kochkurs reservieren: € 100 für 2 Personen

Änderungen vorbehalten

Das Reiseprogramm als PDF zum Ausdrucken

Leistungen:

• 3 Übernachtungen mit Frühstück in DZ m. Bad im Hotel Dellearti oder im
Agriturismo Al Carrobbio
• 1 x Abendessen am Anreisetag
• Stadtführung auf Deutsch in der Altstadt Cremona, inklusiver Besuch des
Geigenmuseums und der Darbietung im Auditoriumeiner Interpretin auf einer
authentischen Stradivari
• Kleines Mittagessen in der „Enoteca Cremona“, mit einer reichhaltigen
Verkostung von Salami, Käse, Süßspeise und Wein
• Kleines Geschenk im Feinkostladen „Sperlari“
• Besuch und Verkostung bei einem Biohof, der vor allem Käse produziert
• Besuch und Verkostung bei einem Torrone Produzent
• Besuch und Verkostung bei einem Mostarda Produzent
• Besuch und Verkostung bei einem GranaPadano Käse Produzent

Der Preis beinhaltet nicht:

• An- und Abreise
• Dinge des persönlichen Bedarfs
• Trinkgelder
• evtl. City Tax

Unterkunft

Hotel Dellearti

Wo: Cremona

Das Dellearti Design Hotel ist ein sehr schönes 4 Sterne Hotel, welches über 33 Zimmer verfügt.
Es stehen 30 Nichtraucherzimmer, 2 Penthouse Suiten und eine Junior Suite bereit.
Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt und jederzeit bereit Ihnen bei allen Belangen weiterzuhelfen.
Das Hotel verfügt über eine Privatgarage.

Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4 Sternen.
Einzelzimmer-Zuschlag € 100,-

Agriturismo Al Carrobbio

Wo: Cremona

Nur wenige Minuten vom belebten Stadtzentrum entfernt, befindet sich das kleine gemütliche Hotel Al Carrobbio, umgeben von schönen grünen Wiesen.
Es wurde vor 35 Jahren wurde das alte Bauernhaus mit viel Liebe wiederaufgebaut und renoviert.
Das Hotel verfügt über 7 geräumige Zimmer, welche alle mit schönen alten Möbeln ausgestattet sind.
Die Hotelküche bietet Ihnentypische lokale Gerichte, sowie vegetarische Gerichte.

Tripadvisor bewertet diese Unterkunft mit 4 Sternen.
Einzelzimmer-Zuschlag € 100,-

Essen

Frühstück

Bei unserer Unterkunft ist ein reichhaltiges Frühstück im Reisepreis inbegriffen.

Abendessen

In unserem Reisepaket ist am Ankunftstag ein Abendessen bei der Unterkunft bzw. in einem Restaurant in der Altstadt vorgesehen.

Anreise

Auto

Cremona kann man via Schweiz und Gotthardpass (ab Chiasso sind es 160 km) über Mailand erreichen. Von Österreich aus führt der Weg über die Brennerautobahn (ab Brennerpass sind es 310 km) und weiter Richtung Verona, Brescia und Cremona.

Flugzeug

Am besten werden Mailand Malpensa oder Bologna angeflogen. Beide befinden sich 150 km von Cremona entfernt.

Reisebedingungen

Wir organisieren auch Ihre Anreise ganz nach Ihrem Wunsch. Diese ist im Reiseangebot nicht enthalten, um Ihnen größtmögliche Flexibilität bei der Wahl der Verkehrsmittel, des Abreise-Orts/Flughafens und der Fluggesellschaft zu gewährleisten. Besprechen Sie die Einzelheiten mit unserem

Buchungsbüro: Tel +49 (0)1573 3542362 – Fax +49 (0)711 7190954.

Zahlungsbedingungen:

Die Buchung der Reise wird verbindlich, wenn sie schriftlich von uns bestätigt worden ist und darauf folgender Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises. Der restliche Preis wird fällig, wenn feststeht, dass Ihre Reise – wie gebucht – durchgeführt wird und die Reiseunterlagen entweder in Ihrem Reisebüro bereitliegen oder Ihnen verabredungsgemäß zugesandt werden, spätestens jedoch 21 Tage vor Reiseantritt.

Rücktritt vom Reisevertrag:

Sie können jederzeit vor Reisebeginn vom Reisevertrag zurücktreten. Wir sind in diesem Fall berechtigt, eine Entschädigung unter Berücksichtigung der ersparten Aufwendungen zu verlangen, die wie folgt pauschaliert wird. Bei Rücktritt

bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 20 %
ab dem 30. Tag vor Reiseantritt 40 %
ab dem 24. Tag vor Reiseantritt 50 %
ab dem 17. Tag vor Reiseantritt 60 %
ab dem 10. Tag vor Reiseantritt 80 %
ab dem 3. Tag vor Reisebeginn und bei Nichtantritt der Reise 90 % des Reisepreises.

Muss die Reise aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl oder aufgrund anderer Gründe, die beim Veranstalter liegen, abgesagt werden, so werden bereits geleistete Zahlungen umgehend in voller Höhe zurückgezahlt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.