Schinken

Italien hat eine lange Tradition in der Herstellung von Schinken sowie andere Schweinefleischderivate. Aus der umbrischen Stadt Norcia stammten im Mittelalter die landesweit hierfür bekanntesten Hersteller , sodass heute noch Schinkenhersteller oder auch Verkäufer auch als “Norcinai” bekannt sind. Am bekanntesten heute ist sicherlich der Prosciutto di Parma (Parma Schinken), ein Produkt aus der gleichnamigen Stadt in der Emilia, der durch das DOP-Siegel  die geschützte Ursprungsbezeichnung verbürgt. Aber auch aus anderen Ecken Italiens stammen erstklassige Schinkensorten: der Prosciutto di San Daniele oder auch der Prosciutto di Sauris, beide aus der norditalienischen Region Friaul.

Oktober 2013: Das „Bresaola“ Volksfest in Chiavenna, zwischen Mailand und Schweiz

Am Sonntag, dem 6 Oktober 2013 wird in dem norditalienischen Dorf Chiavenna (Hauptort des Valchiavenna Tals, zwischen Mailand und der Schweiz, siehe auch mein Post vom 25. Juli) ein Volksfest stattfinden, das dem bekannten Produkt „Bresaola“ gewidmet ist. Bresaola ist die geschützte geographische Angabe (italienisch IGP) für einen luftgetrockneten Rinderschinken. Vom Geschmack her, ist er milder […]

Die „Crotti“, natürliche “Kühlschränke” im Norden Italiens

Wir besuchen heute das Tal „Valchiavenna„, wo diese „natürliche Kühlschränke”, die sogenannten “crotti”, am häufigsten zu finden sind. Die Valchiavenna erstreckt sich in der Region Lombardei, zwischen Mailand und der Schweiz. Was ist ein „crotto“? Wenn man entlang der Valchiavenna fährt, wird man öfters Schilder mit dem Namen „crotto“ begegnen. Heute erkennt man damit die Präsenz […]

Parmesan und klassische Musik: I Concerti della Via Lattea

Seit 2003 gibt es jedes Jahr im Sommer die sogenannte „Concerti della Via Lattea“ (Konzerte der Milchstrasse). Worum geht es da? Wie das Wort schon sagt, haben diese Festspiele mit Milch zu tun, genauer gesagt mit Käse, mit Parmesan Käse, der vielleicht weltweit bekannteste Käse Italiens. I Concerti della Via Lattea, sind in der Tat […]

Salami, Lardo & Co. aus der Franciacorta Region

Auf der Reise in Franciacorta (im Norditalien, Nahe Gardasee) haben wir die „Norcini“ (Schinken– und Salamihersteller) Familie Palazzi kennengelernt, die seit 4 Generationen einige typische für die Gegend Salamisorten herstellt. Wir haben 3 davon probiert: Lardo (Speck): frisch geschnitten, wird mit Salz, klassischen und anderen aus dem Wald und dem Gemüsegarten kommenden Gewürze in Becken gelegt […]