November 2014. Ein Volksfest rund um das Olivenöl in Umbrien

Wir sind zwar noch im Hochsommer, aber der Herbst steht vor der Tür und die typischen Herbstprodukte aus der Landwirtschaft werden in wenigen Wochen geerntet.

Zuerst die Trauben- Weinernte, dann werden die Oliven folgen, mit denen man gleich nach der Ernte das weltweit wahrscheinlich beste Olivenöl produzieren wird.

frantoi aperti

Die Olivenernte ist ein wichtiges Ereignis für ganz Italien und es ist ein guter Grund, um zu feiernUmbrien ist, zusammen mit der Toskana, eine der besten Regionen Italiens für die Produktion von erstklassigem Extravergine Olivenöl.

In Umbrien werden auch 2014 die Olivenbauern ihre Tore zum Anlass der “Frantoi Aperti” (offene Ölmühlen), dem Publikum öffnen.

Das Fest beginnt am 1. November und für die folgenden sechs Wochenenden sind die mittelalterlichen Burgdörfer Umbriens, mit ihren Plätzen, Theatern, den Olivenhainen, den Ölmühlen, den Bauernhöfen und den Agriturismen der Treffpunkt aller Italien Fans und Liebhaber von Olivenöl. Wie das Motto auf dem unteren Poster sagt: „6 Wochenenden zum Finger lecken in Umbrien“.

Den Besuchern wird zum Anlass dieses Volksfestes, mehr als die Verkostung der DOP Olivenöle Umbriens angeboten. Während der sechs Wochenenden gibt es ein reichhaltiges Programm von Führungen durch die Burgdörfer, Theateraufführungen für Erwachsene und Kinder, Koch-Unterricht, Teilnahme an der Olivenernte, Bauernhof zum Mitmachen, Trekking durch die Olivenhaine, Volksmusik-Konzerte, Aufführung der Traditions- zeremonie der „Frasca“ und des guten Endes der Ernte.

Traditionszeremonie der Frasca

In der Zeit der “Frantoi Aperti” öffnen auch viele andere Orte ihre Tore. Während dieser Wochenenden bietet die umbrische Gastronomie die Gelegenheit ihre Besonderheiten kennenzulernen, es werden Ausflüge zu den Jahrhunderte alten Olivenbäumen organisiert, zu den Theatern, den mittelalterlichen Schlössern, den romanischen Kirchen und Palästen.

Eine wunderschöne alte Ölpresse

Die Tage der Offenen Ölmühlen sind die Gelegenheit für ein Wochenende in der Natur, unter dem Vorzeichen der bäuerlichen Traditionen Umbriens, bis hin zu den Lagerfeuern in der offenen Landschaft, an denen das Weißbrot geröstet und mit dem frisch gepressten Olivenöl beträufelt wird.

Firsch gepresstes Olivenöl aus Umbrien

Warum nicht eine Genussreise nach Umbrien mit uns organisieren?
Senden Sie uns eine unverbindliche Mail: reise@die-genussreise.de

Mehr über das Fest in www.frantoiaperti.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.