Barbero: feine Schokolade und Nugat mit Geschichte aus dem Piemonte

Die „Cioccolateria e Torroneria D. Barbero“ produziert seit 1883 feine Süßigkeiten in AstiPiemonte.

Am Ende meiner „Fam Trip“ in Piemonte hatte ich noch ein Paar Stunden Freizeit, bevor mein Zug abreiste, und habe beschlossen, diese qualitativ hervorragende Fabrik zu besuchen.

Ich war nicht enttäuscht, es hat sich gelohnt. Der junge Davide hat mir stolz die kleine Fabrik gezeigt. Es ist immer eine positive Überraschung, Mitarbeiter zu beobachten, die mit Liebe und Sorgfalt ihre Arbeit machen. Als ob diese himmlische Süßigkeiten, die aus den Maschinen kommen, ihre eigene Kinder wären. Der Duft, der in den Hallen ist berauschend. Man möchte am liebsten alles gleich aufmachen und essen!

Produziert werden kleine und grosse NugatsNugatcreme, bittere  SchokoladeMilchschokolade, mit Schokolade überzogene „Grissini“Schokoladentrüffel, gefüllte Pralinen, „Gianduiotti“ und und und.

Wer sich für die Geschichte interessiert, kann das kleine dortige  Museum besuchen (ab 6 Personen).

Mehr infos in www.barberodavide.com.

 

Barbero_01

Barbero_02

Barbero_03

Barbero_04

Barbero_05

Barbero_06

Barbero_07

Barbero_08

Barbero_09

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.