28. und 29. September 2013: Das Franciacorta Festival nahe Gardasee

Am letzten Wochenende im September (28.-29.) wird in der Region Franciacorta, das „Festival Franciacorta in cantina“ stattfinden. Franciacorta liegt in der Lombardei, zwischen Mailand und Verona, in der Nähe von Garda- und Iseosee, eine wunderschöne Ecke, die schnell aus dem Süden Deutschand und aus der Schweiz mit Auto zu erreichen ist.

September 2013: Das Franciacorta Festival

Der Name „Franciacorta“ bezeichnet nicht nur eine geographische Gegend, sondern auch und vor allem einen DOCG Schaumwein, dessen Produktion in der Provinz Brescia stattfindet. Bis in den 60-er Jahren hatte der Wein der Franciacorta nur örtliche Bedeutung. Dann stellte das Weingut Berlucchi die ersten professionell hergestellten Schaumweine vor. Die Nachfrage nach dem im Stil eines Champagner hergestellten Spumante wuchs rasch an und brachte der Region einen Boom.

Heute gibt es 4 Franciacorta Typologien:

„Franciacorta“
aus Chardonnay und/oder Pinot noir Trauben (erlaubt wird auch Pinot blanc bis max. 50%). Er muss mindestens 18 Monate auf der Hefe reifen bevor er auf den Markt kommt. Verarbeitung und Reifeprozess dauern mindestens 25 Monate nach der Ernte.

Degorgieren (Abschlämmen)

„Franciacorta Satèn“
aus hauptsächlich Chardonnay und Pinot blanc Trauben bis max. 50%. Er muss mindestens 18 Monate auf der Hefe reifen bevor er auf den Markt kommt. Vinifizierung und Reifeprozess dauern mindestens 25 Monate nach der Ernte.

„Franciacorta Rosè“
aus Chardonnay, Pinot blanc und Pinot noir (mindestens 25%) Traubensorten, wobei die weißen und roten Trauben getrennt vinifiziert werden.

„Franciacorta Millesimato“ (Jahrgangs-Schaumwein)
Er muss mindestens 30 Monate auf der Hefe reifen bevor er auf den Markt kommt. Vinifizierung und Reifeprozess dauern mindestens 37 Monate nach der Ernte.

Tausende Flaschen in einem Franciacorta Keller

Schliesslich gibt es auch den „Franciacorta Riserva“
Es handelt sich hier um ein Jahrgangs-Schaumwein, oder ein Satin oder auch ein Rosé, der mindestens 60 Monate auf der Hefe reifen muss bevor er auf den Markt kommt. Vinifizierung und Reifeprozess dauern mindestens 67 Monate (5 und halb Jahre) nach der Ernte.

Die Kellerei Villa Franciacorta

Natürlich wird man an dem Wochenende die Franciacorta Produzenten besuchen können, deren unterschiedliche Franciacorta Typologien zusammen mit typischen regionalen Gerichte kosten. Es wird aber auch Konzerte, Kunstveranstaltungen u.a. stattfinden. Zum Beispiel wird man die Möglichkeit haben, den Palazzo Lana Berlucchi, ursprünglich Sitz der adeligen Familie Lana de‘ Terzi aus dem 14. Jahrhundert besuchen können.

Festival Franciacorta

Wer also Schaumwein wie Spumante und Champagne und Italien mag, sollte zum Anlass dieses Festivals eine Reise nach Norditalien planen! Wir können für Sie eine Reise organisieren .

http://www.franciacorta.net/it/festival/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.